4.6/5

Wie viel kostet eine Badsanierung? Kosteneinschätzung für Ihr Traum-Bad

Ratgeberbeitrag Kosten - Frau mit Spardose

Inhaltsverzeichnis

Sie möchten Ihr Bad sanieren, wissen aber nicht, wie es aussehen soll und welche Kosten auf Sie zukommen? Kein Problem, in diesem Beitrag erfahren Sie alles rund um die Kosten für eine Badrenovierung mit WunderWorks.

Die Kosten für eine Badrenovierung – das sollten Sie beachten

Mit unserem kostenlosen Kostenrechner können Sie sich schnell einen Überblick über die Kosten für Ihr Traum-Bad verschaffen. Eine Komplettsanierung ist mit anderen Kosten verbunden als eine Teilsanierung von bestimmten Plätzen in Ihrem Bad. Außerdem variieren die Kosten je nachdem, welches Ausstattungsniveau Sie für Ihr Bad auswählen. In unserem Kostenrechner sehen Sie Schritt für Schritt, welche Kosten für eine Komplettsanierung oder Teilsanierung auf Sie zukommen können. 

Die 5 Kostenpunkte einer Badsanierung

Es gibt etwa 5 wesentliche Kostenpunkte, die Sie bei der Badsanierung beachten sollten. 

Größe

Je größer das Badezimmer, desto mehr Leitungen und Wand- bzw. Bodenflächen müssen berücksichtigt werden. Welchen Bereich gilt es überhaupt zu sanieren (Teilsanierung oder Komplettsanierung)?

Form

Die Form hat einen wesentlichen Einfluss auf die Gestaltung sowie den Aufwand zur Realisierung des Badezimmers. Gibt es bspw. Dachschrägen oder Schächte, die es zu beachten gilt?

Montageumfang

Neben den Einbauarbeiten für das neue Badezimmer können auch Leistungen wie die Demontage durch den Handwerker übernommen werden. Auch Produkte mit besonderen Montageprozessen beeinflussen den Aufwand der Sanierung.

Sanierungsbereiche

Je mehr Plätze im Badezimmer saniert werden sollen, desto mehr Verbindungsarbeiten müssen ausgeführt werden. Sollen Dusche, Badewanne, Waschtisch oder WC saniert werden? Jeder dieser Plätze im Bad hat einen Einfluss auf den Preis.

Ausstattungsniveau

Je anspruchsvoller das Design, desto höher der Preis für Armaturen, Badewannen, Waschbecken und Co. Auch die Frage nach den zu verarbeitenden Materialarten spielt eine Rolle bei der Preisbildung.

Die Größe Ihres Badezimmers ist ein wichtiger Punkt, denn je größer das Badezimmer, desto mehr Leitungen und Wand- bzw. Bodenflächen müssen berücksichtigt werden. Die Form des Raums hat auch einen wesentlichen Einfluss auf die Gestaltung sowie den Aufwand zur Realisierung des Badezimmers. Handelt es sich bei Ihrem Bad um ein Gäste-WC, ein Schlauchbad, ein Standardbad oder um ein verwinkeltes Bad? Oder gibt es bspw. Dachschrägen oder Schächte, die es zu beachten gilt? Durch solche räumlichen Besonderheiten können möglicherweise höhere Kosten für Ihre Sanierung anfallen. Der Montageumfang umfasst neben den Einbauarbeiten für das neue Badezimmer auch Leistungen wie die Demontage, die durch den Handwerker übernommen werden kann. Auch Produkte mit besonderen Montageprozessen beeinflussen den Aufwand und die Kosten einer Sanierung Ihres Badezimmers.

Die Sanierungsbereiche sind Plätze in Ihrem Badezimmer, die Sie gerne Sanieren möchten. Soll nur ein Platz saniert werden wie bspw. die Dusche, die Badewanne, der Waschtisch oder das WC oder möchten Sie eine Komplettsanierung durchführen? Denn je mehr Plätze im Badezimmer saniert werden sollen, desto mehr Verbindungsarbeiten müssen ausgeführt werden. Jeder Bereich im Bad hat einen Einfluss auf den Preis. Das Ausstattungsniveau Ihres Badezimmers liegt in Ihren Händen. Sie wählen aus, wie Ihr Badezimmer später aussehen soll. Jedoch sollten Sie beachten, dass je anspruchsvoller das Design ist, desto höher ist der Preis für Armaturen, Badewannen, Waschbecken und Co. Die Frage nach den zu verarbeitenden Materialarten spielt eine große Rolle bei der Preisbildung. 

Wie Sie merken, gibt es viele Faktoren, die die Kosten einer Badsanierung beeinflussen. Wir halten fest, dass zu den wichtigsten Faktoren die Größe des Bades, die Art der Sanierung und das Ausstattungsniveau zählen.

In den folgenden Grafiken können Sie sich einen Überblick verschaffen, welche Kosten bei einer Teilsanierung oder einer Komplettsanierung anfallen können. 

Kosten für eine Badrenovierung - Teilsanierungsbeispiele
In dieser Grafik können Sie zwei Teilsanierungsbeispiele mit den dazugehörigen Kosten sehen. Zum einen wird eine Aufstellung einer Teilsanierung für einen Waschplatz und zum anderen eine Teilsanierung von einer Badewanne zur Dusche beispielhaft kalkuliert.
Kosten für eine Badrenovierung - Komplettsanierungsbeispiele
In dieser Grafik können Sie drei Komplettsanierungsbeispiele mit den dazugehörigen Kosten sehen. Zum einen wird eine Aufstellung einer Komplettsanierung für ein Gäste-WC, eine Aufstellung für ein Kompaktbad und eine Komplettsanierung für ein verwinkeltes Bad beispielhaft kalkuliert.

Fugenlose Badezimmer: die neue, preiswerte Art, Ihr Bad zu gestalten

Böden und Wände in Badezimmern müssen aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit besonders robust sein. Daher sind die meisten Böden und Wände in Badezimmern mit Fliesen verkleidet. Das Verlegen von Fliesen nimmt jedoch sehr viel Zeit in Anspruch. Erstellt ihnen ein Fliesenfachbetrieb ein Angebot, bestehen die Gesamtkosten daher zum größten Teil aus den Arbeitsstunden des Fliesenlegers.

WunderWorks setzt auf fugenlose Badezimmer, bei dem die Wände mit großformatigen Platten verkleidet werden. Denn große Platten lassen sich im Gegensatz zu Fliesen innerhalb kürzester Zeit anbringen. So bezahlen Sie für ein schickes neues Bad sehr viel weniger, da Sie mit WunderWorks die Kosten von einem weiteren Gewerk einsparen können. Fugenlose Badezimmer sind nicht nur voll im Trend, sie zeichnen sich auch durch einige entscheidende Vorteile aus. Im Gegensatz zu normalen Fliesen und Fugen bieten fugenlose Wandbeläge mit Ihrer glatten Oberflächen Schimmelsporen keinen Nährboden, lassen Schmutzpartikel einfach weiter auf den Fußboden rutschen und sind daher im Nu geputzt. So bleibt Ihnen mehr Zeit für die schöneren und wichtigeren Dinge des Lebens. 

Erfahren Sie jetzt noch mehr über fugenlose Badezimmer in unserem Ratgeber „Fugenlose Badezimmer – Der Traum vom perfekten Bad“.

Kostenlose digitale Planung
und individuelles Angebot in 72 Stunden.

Funktionale Badgestaltung – die Zukunft des Badezimmers

Badezimmer sind in den letzten Jahren immer mehr zu Orten der Entspannung und Erholung geworden. Immer mehr Menschen suchen in Ihrem Badezimmer nach einem Ruhepol, an dem sie sich vom Stress des Alltags erholen können. Dieser Trend wird sich in den kommenden Jahren weiter fortsetzen und das Badezimmer wird immer mehr zu einem funktionellen Raum, der den Bedürfnissen der Nutzer entspricht.

Eine funktionale Badgestaltung ist die Zukunft des Badezimmers. Dabei steht die Funktionalität des Raumes im Vordergrund. Die Gestaltung des Badezimmers sollte so sein, dass es den Bedürfnissen der Nutzer entspricht. Dabei ist es wichtig, auf die individuellen Bedürfnisse einzugehen. Beachten Sie bei der Gestaltung eines funktionellen Badezimmers folgenden Punkte:

  • Die Auswahl der richtigen Sanitärkeramik: Sanitärkeramik muss sowohl funktionell als auch attraktiv sein, um den Anforderungen und Bedürfnissen der Nutzer gerecht zu werden. Sie sollte leicht zu reinigen sein und ausreichend Stauraum bieten. Die Optik und Haptik ist nicht zu unterschätzen.
  • Die Gestaltung des Raumes: Das Badezimmer sollte so gestaltet werden, dass er den Bedürfnissen der Nutzer entspricht. Er sollte trotzdem funktionell sein und eine gute Atmosphäre bieten. Dies erfordert eine sorgfältige Planung und eine gute Ausführung.
  • Die Wahl der richtigen Beleuchtung: Die Beleuchtung ist ein wesentlicher Faktor für die Gestaltung eines Raumes. Fragen Sie sich bei der Planung der Beleuchtung, welche Lichtquellen für Sie wichtig sind. Möchten Sie gemütliches Licht, wenn Sie in der Badewanne liegen oder benötigen Sie helles Licht am Spiegel, um Ihre Kontaktlinsen einzusetzen? Funktionale Beleuchtung sorgt für eine gute Atmosphäre und ermöglicht es ihnen, sich voll und ganz in Ihrem Badezimmer wohlzufühlen.
  • Die Wahl der richtigen Accessoires: Die Accessoires geben Ihrem Badezimmer den letzten Feinschliff. Sie sorgen für Funktionalität und ein ansprechendes Aussehen. So wird Ihr Badezimmer zu einem ganz besonderen Ort.

So sanieren Sie Ihr Badezimmer mit WunderWorks

Badsanierung bei WunderWorks heißt: Sie brauchen sich, um nichts zu kümmern! Unser BadMaster nimmt ihnen die ganze Arbeit ab. Wir bieten ihnen maßgeschneidertelanglebige Lösungen für Ihr Traum-Bad aus einer Hand. Und das mit einem hohen Anspruch an die Qualität der eingesetzten Produkte genauso wie bei der Ausführung der einzelnen Arbeitsschritte. Ein eingespieltes Team aus erfahrenen Technikern und Fachhandwerkern garantiert dabei reibungslose Abläufe. Freuen Sie sich auf inspirierende Gestaltungsmöglichkeiten, die schnell, sauber und stressfrei für Sie umgesetzt werden können.

Die Badsanierung mit WunderWorks kann auf unterschiedliche Weise durchgeführt werden. Vom Produkttausch bis hin zur kompletten Sanierung ist alles möglich. Die digitale Badplanung von WunderWorks bietet ihnen die Möglichkeit, Ihr Bad detailliert im Vorfeld zu planen. Sie können die Größe, Form und Ausstattung Ihres Bades genau bestimmen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Optionen zu vergleichen und so das perfekte Bad zu finden. In nur wenigen Tagen haben Sie ein neues Bad, das Ihren Ansprüchen entspricht. Durch den minimalen Abrissaufwand und den geringen Schmutz, der bei der Sanierung anfällt, ist unsere Badsanierung die ideale Lösung für Sie. 

Kostenlose digitale Planung
und individuelles Angebot in 72 Stunden.

Tipps und Tricks für Ihre perfekte Badplanung

  1. Planen Sie Ihr Budget vorher: Bevor Sie mit der Planung Ihres Badezimmers beginnen, sollten Sie zuerst Ihr Budget festlegen. Dies wird ihnen helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen und unnötige Ausgaben zu vermeiden. Nehmen Sie sich Zeit, um verschiedene Angebote zu vergleichen, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen. Lassen Sie sich von unseren Visualisierungen inspirieren, so können Sie herausfinden, wie Ihr neues Bad aussehen soll, um der Lieblingsbereich in Ihrem Zuhause zu werden.
  2. Wählen Sie den richtigen Stil: Es gibt viele verschiedene Badezimmerstile, von klassisch bis modern. Welcher Stil am besten zu ihnen passt, hängt ganz von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Nehmen Sie sich Zeit, um verschiedene Designs zu erkunden, bevor Sie sich für eines entscheiden. Schauen Sie sich hierfür mal unseren Ratgeberbeitrag “Badezimmer Trends 2022: Von klassisch bis modern – welcher Stil passt zu Ihnen?” an, dort werden Sie noch mehr Informationen über die unterschiedlichen Stilrichtungen finden. 
  3. Beachten Sie die Größe Ihres Badezimmers: Die Größe Ihres Badezimmers ist ein wichtiger Faktor, den Sie bei der Planung berücksichtigen müssen. Handelt es sich bei Ihrem Badezimmer um ein Gäste-WC, ein Schlauchbad, ein Standardbad oder um ein verwinkeltes Bad? Wie viel Quadratmeter hat Ihr Bad – 4 m2, 7 m2, 12 moder ist es noch größer? Gibt es evtl. Schächte oder Dachschrägen, die bei der Planung berücksichtigt werden müssen? Achten Sie darauf, genügend Platz für alle Möbel und Sanitäranlagen zu haben. Zu wenig Platz kann dazu führen, dass Ihr Badezimmer unordentlich und ungemütlich wirkt. Wenn Sie Unterstützung bei der Planung Ihres neuen Traum-Badezimmers benötigen, nutzen Sie unsere kostenlose digitale Planung. Unsere professionellen Badplaner stehen Ihnen bei Ihrer Planung zur Seite. 
  4. Lassen Sie sich genügend Zeit für die Planung: Viele Leute neigen dazu, die Planung Ihrer Badezimmerrenovierung auf die lange Bank zu schieben. Das sollten Sie jedoch vermeiden, da eine gründliche Planung die Hälfte des Projekts ausmacht. Nehmen Sie sich Zeit, um verschiedene Designs zu erkunden und mit unseren Experten zu sprechen, bevor Du mit der eigentlichen Arbeit beginnen. 

Kostenlos und unverbindlich: Nutzen Sie jetzt den Kostenrechner für Ihr neues Badezimmer!

Mit unserem Kostenrechner haben Sie die Möglichkeit, all diese Punkte für Ihr Badezimmer zu kalkulieren. In wenigen Schritten erhalten Sie eine kostenlose Planung und ein Angebot für Ihr Traum-Bad.

Was möchten Sie sanieren?

Gesamtkosten ab: 0.00

Fazit

Wie Sie merken, können die Kosten einer Badsanierung aufgrund vieler Faktoren sehr unterschiedlich ausfallen. WunderWorks kann hier Ihr zuverlässiger Partner für eine erfolgreiche Badsanierung sein. Wir legen großen Wert auf Qualität – sowohl bei den eingesetzten Produkten, die Sie auswählen, als auch bei allen Arbeiten, die unsere Facharbeiter ausführen. So können Sie sich vollkommen auf das Ergebnis konzentrieren: Ihr neues Traum-Bad! 

Wie können wir Sie unterstützen?

4.6/5